Pen and Paper Online

Nicht immer ist es möglich für interessierte Rollenspieler eine entsprechende Gruppe in ihrer Nähe zu finden. Entweder wohnen sie zu ländlich, haben aus beruflichen Gründen keine Zeit oder finden niemanden für das gewünschte System. Daher beschließen viele sich einer Online-Rollenspielgruppe anzuschließen. Dies bedarf, neben entsprechender Hardware wie beispielsweise ein Mikrofon, Boxen, wahlweise als Headset und optional einer Kamera, natürlich der entsprechenden Plattform. Natürlich lässt sich das Ganze über reine Chatprogramme gestalten, hat allerdings kaum Atmosphäre. Das Minimum ist also Skype oder TeamSpeak, damit Spieler/innen sich im Rollenspiel zumindest unterhalten können. Dabei muss es aber nicht bleiben. Mittlerweile gibt es zahlreiche Pen and Paper Online Systeme. Hier möchten wir ein paar der relevantesten vorstellen.

Roll20

Diese Plattform gilt für das Pen and Paper Online Spiel als eines der bekanntesten und vermutlich auch als das am weitesten entwickelste. Es bietet eine Form von virtuellem Chatroom mit digitaler Karte und Spielfiguren. Auf diesen können Spielleiter/innen und Spieler/innen sich und Gegner und die Umgebung platzieren. Bekannte Rollenspiele werden sogar systemseitig mit weiteren Tools unterstützt. Daher dient es sowohl als virtuelles Tabletop, Kompendium als auch als Charaktererschaffungstool. Interessant ist das Würfelsystem, das in 3D stattfindet und für jedes System konfigurierbar ist. Hinzu kommt ein integrierter Video- und Sprachchat.

Dieses Pen and Paper Online System ist unter anderem auch deshalb sehr beliebt weil es systemunabhängig ist und dank HTML5 weder Adobe Flash noch Silverlight benötigt, was für viele Geräte mittlerweile problematisch werden würde.

Der Zugang ist generell zwar kostenlos, passende Karten, Figuren und Umgebungselemente sind meist kostenpflichtig und notwendig um ein adequates Spiel zu spielen. Diese werden von der Community gestellt und auch verkauft, was also dazu führt, dass es eine große, wenn auch etwas kostspielige Auswahl gibt.

Drachenzwinge

Wer keine derart umfassende Plattform benötigt kann auch zu Drachenzwinge. Diese Plattform bietet ein Forum in Kombination mit einem Teamspeak-Server. Die Idee dahinter ist, dass Personen sich im Forum registrieren und dort in Gruppen zusammenfinden. Während also das Forum eine Art Spielerbörse darstellt, soll das Spiel selbst, sofern man sich so darauf einigt, auf dem hauseigenen Server für TeamSpeak stattfinden.

Der leichte Einstieg wird dadurch ermöglicht, dass die Admins eine Seite als Anleitung verfasst haben. Sie soll Schritt für Schritt erklären, wie man möglichst schnell einsteigen kann. Diese Anleitung findet ihr hier. Neben einer Erklärung zum TeamSpeak werden gleich mehrere weitere Tools angeboten. Darunter ein Winamp Shoutcast für Hintergrundmusik, eine Liste von Würfelsoftware und viel mehr.

Für die meisten ist dies mehr als ausreichend, da Pen and Paper Online Plattformen wie Roll20 den Spieler/innen häufig zu überladen sind. Außerdem empfinden viele Spieler Roll20 für zu fantasieraubend. Diese Spieler/innen finden sich auf Drachenzwinge sehr schnell zurecht. Sie können so eine möglichst ähnliche Erfahrung erlangen wie eine Spielgruppe die sich lokal trifft.

Dungeonfog

Dies ist weniger eine eigene Plattform als ein hilfreiches Tool, das allerdings auch weitreichende Multiplayerfunktionen bietet, ähnlich wie die von Roll20. Mit Dungeonfog, so stellen es sich die drei Wiener Entwickler vor, sollen Karten, Szenarien und Inhaltssets zusammengestellt werden. Dazu nutzen Spielleiter/innen künftig in der Cloud-basierten Software einen Online-Editor, mit dem Karten angelegt werden können. Einen ausführlichen Bericht zu diesem Pen and Paper Online System findet ihr hier.

Weitere Pen and Paper Online Systeme

Wir möchten diese Liste ständig erweitern und nehmen gerne Wünsche auf. Sollte euch eine Plattform bekannt sein, die ihr hier vermisst, schreibt uns einen Kommentar oder eine Mail.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.