Divinity: Original Sin 2 erhält Updates

Divinity: Original Sin 2, welches derzeit noch in der Early Access von Steam zu finden ist, erhält nun großzügige Updates. Larian Studios Mitunter sollen Spieler mithilfe neuer Skills die Möglichkeit haben Gegner in Hühnchen zu verwandeln, Dämonen zu beschwören, Flügel wachsen zu lassen und letztlich sogar zu fliegen. Damit beweist Larian Studios echte Kreativität.

„Die polymorphe Skill-Schule nutzt die Natur als Inspiration und gibt den Spielern die Aspekte und Fähigkeiten der Tiere. Wachsen Sie Stierhorn, um verheerende Ladungen zu liefern, Flügel zu strecken, um ansonsten unzugängliche Gebiete zu erreichen und die Schlachtfeldmobilität zu erhöhen oder Ihre Feinde einfach in Hühner zu verwandeln Die Hilfe dieses Spiels, kannst du mit deinen Gegnern spielen.

Charaktere, die die Beschwörungsfertigkeit verwenden, können das nicht tun. Verkörpert kann aufgerüstet werden, um mehr Fähigkeiten und Kraft hinzuzufügen. Spieler können auch Totems beschwören, im Wesentlichen automatische Waffen. Beide Totems und Incarnates manifestieren die elementaren Kräfte der Oberflächen, auf die sie gerufen werden (wie Blut, Gift usw.), was zu unglaublichen Strategien und Chaos führt.“

So beschreiben die Entwickler von Divinity: Original Sin 2 das Update selbst.

Kickstarter Erfolg

Ursprünglich entstand Divinity: Original Sin 2 mithilfe einer Kickstarter Kampagne die mit über 40.000 Unterstützern und über 2 Millionen US-Dollar extrem erfolreich finanziert wurde.

Ein Gedanke zu „Divinity: Original Sin 2 erhält Updates

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.